Bei uns bezahlen Sie sicher:

Günstig Parken am Flughafen!

Airparks HomePressemitteilungen Wellness für den Pkw:

Ein volles Jahrzehnt perfekt eingeparkt:

Airparks zelebriert rundes Jubiläum in Düsseldorf und plant Eröffnung von zwei neuen Parkflächen in Basel und Wien


München, 18. Mai 2015 (COMBO) – Runder Geburtstag: Der Flughafenparkplatz-Anbieter Airparks feierte am 9. Mai 2015 sein zehnjähriges Bestehen. Anlässlich des Geburtstages lud das Unternehmen Mitarbeiter und Kunden zu einer Feier am Airparks Düsseldorf ein – dem ersten und gleichzeitig einem der größten Parkplätze im Portfolio des Anbieters. Neben Snacks und Getränken konnten sich Reisende über kleine Geschenke und Gewinngutscheine für Hotels und Parkplätze freuen.


Der Premiumpartner von Airparks, Holiday Extras, bietet zum Jubiläum die Möglichkeit, eine Reihe von Preisen zu gewinnen. Verlost wird eine Erlebnisbox von Jochen Schweizer. Teilnehmer können zwischen Bungee Jumping, Fallschirmspringen, einer Kajakfahrt und einigen weiteren Angeboten wählen. Zudem verlost das Unternehmen jeweils eine Hotelübernachtung mit Frühstück an den Airparks-Standorten Düsseldorf, Frankfurt, München oder Hamburg. Der Drittplatzierte kann sich auf einen Parkgutschein freuen. Mitmachen können Interessenten, indem sie bis zum 30. Mai 2015 ein originelles Urlaubsfoto an folgende Email-Adresse schicken: helden@holidayextras.de. Weitere Informationen sind unter www.holidayextras.de/nl-lps/201505-helden erhältlich.


Pünktlich zu seinem zehnjährigen Bestehen verkündet das Unternehmen zudem den Ausbau auf insgesamt 15 Standorte. Neben den bestehenden Flughäfen in Deutschland sowie in der Schweiz stoßen noch in diesem Jahr neue Parkflächen in Basel sowie in Wien zum Angebot. Insgesamt wird Airparks in den drei Ländern dann über mehr als 11.000 Stellplätze verfügen. In der österreichischen Hauptstadt kommen 500 hinzu, in Basel Mulhouse Freiburg werden es 300 neue Stellplätze sein.


Begonnen hat die Geschichte von Airparks im Jahr 2005. Unter der Marke ABC Holiday Plus – heute Holiday Extras – vermittelte das Mutterunternehmen bereits überaus erfolgreich Parkflächen unabhängiger Anbieter. Als die Nachfrage stieg, entschloss sich das Unternehmen, mit den Airparks für eigene Flächen zu sorgen und das Angebot somit signifikant zu erhöhen. Airparks startete mit 500 Stellplätzen. Bis 2010 wuchs das Sortiment auf über 6.500. Die größten Flächen befinden sich neben Düsseldorf in Frankfurt, Köln und Hannover. Weitere Angebote gibt es beispielsweise auch für München und Stuttgart.


"Mit wenigen hundert Stellflächen in Düsseldorf haben wir begonnen – nur zehn Jahre später verfügen wir über die rund zwanzigfache Anzahl", so Frank Ferraro, Head of Product Management bei Airparks. "Unser Dank geht an unsere Partner vor Ort, aber ebenso an unsere treuen Kunden, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Das Erfreulichste: Viele unserer Gäste sind bereits jahrelange Stammkunden und nehmen unseren Service regelmäßig in Anspruch."


Das Konzept ist ebenso simpel wie hilfreich: Kunden buchen unter www.airparks.de einfach im Voraus ihren Stellplatz. Am Tag der Anreise parken sie ihren Pkw und werden kostenlos per Shuttle zum Terminal gebracht. Nach Rückkehr am Flughafen holt dieser die Passagiere wieder ab. Alle Airparks-Flächen bieten hohe Sicherheitsstandards. Sie sind beispielsweise 24 Stunden am Tag mit eigenem Personal besetzt oder gegen unbefugten Zugang gesichert.