25 Geschenketipps & Ideen für Weltenbummler

Posted by in Rund ums Reisen

 

 1. Reise-Spardose

Mit einem Geldgeschenk kann man nichts falsch machen! Erst recht nicht, wenn sie im außergewöhnlichen DIY-Style daher kommen.

PS. Damit den Reisenden das Sparen leichter fällt, solltet Ihr eine kleine bare Starthilfe dazugeben. 😉

2. Travel Tagebuch

Jeder Urlaubsmoment sollte festgehalten werden! Mein Lieblingstagebuch heißt “Ich war hier” und enthält viele charmante Tipps und Vorschläge, wie man das Reisetagebuch mit vielen spannenden Details füllen kann.

Aber natürlich  finden sich auch zu diesem Thema auf Pinterest viele Ideen rund um das individuell gestaltete Reisetagebuch.

3. Babbel Abonnement

Wenn ein Wörterbuch für den Trip nicht genug sein sollte, dann verschenkt einen Online-Sprachkurs. Vor der Reise die Landessprache etwas aufzufrischen schadet nie! Das derzeit beste Programm zur schnellen Sprachauffrischung ist Babbel. Das Programm (übrigens auch als App erhältlich) könnt Ihr dem Reisenden zum Beispiel als Monats-Abo schenken.

4. Power Bank

Die geringe Akkulaufzeit mancher Mobilgeräte ist wirklich ärgerlich. Da kommt ein externes Akkupack richtig gut. Daher: Schenkt dem Reisenden Strom! Mit der Power Bank kann man das Smartphone sogar 4 mal hintereinander vollständig aufladen.

5. Reisestecker

Einen universellen Steckdosenadapter können vor allem Weltreisende ziemlich gut gebrauchen. Und es ist immer praktisch, seine Kabel an alle Steckdosen der Welt anschließen zu können. Für Globetrotter eignet sich am besten ein Universaladapter, in dem alles drinnen steckt, was man braucht.

6. MP3-Player mit Musik

Reisen mit Musik ist ein Muss! Wenn ihr den Musikgeschmack des Reisenden kennt, dann kauft einen MP3 Player, erstellt eine Playlist und schenkt ihm seine Lieblingsmusik auf einem Stick. Ich finde, es ist ein sehr praktisches, aber auch persönliches Geschenk.

7. Wasserdichte Handyhülle

Damit der Bummler nicht auf Dauer unerreichbar wird, könnt ihr vorsorglich eine wasserdichte Handyhülle schenken. Vor allem Schwimmer, Taucher und überhaupt alle, die sich gern im Wasser aufhalten, freuen sich, wenn sie ihre Ausrüstung gut schützen können.

8. Aufblasbares Nackenkissen

Vor allem für lange Fahrten und Flüge geeignet, aber auch ideal um mal kurz auf dem Wanderweg eine kleine Pause zu machen. Und ein eigenes Kopfkissen zum Mitnehmen ist für Weltenbummler goldwert. Wichtig: Die Kissen gibt es zum selbstaufblasen oder gefüllt.

9. Ultra-leichter Daypack

Verschenkt einen praktischen Tagesrucksack! Damit könnt ihr nichts falsch machen. Der Rucksack ist extrem leicht, kompakt, wasserdicht und vor allem praktisch. Er sollte aber nicht zu klein oder zu groß sein. Am besten, ihr informiert euch beim Reisenden über die genauen Routen.

10. Tragbarer Reise-Safe

Damit hat der Reisende seine Wertsachen immer unter Verschluss. In den tragbaren Reisetresor passt der Reisepass, das Handy, der Geldbeutel und vieles mehr sein. Vor allem beim Camping ist die kleine Tasche von Vorteil.

11. Dry Bag

Wasserdichte Packtaschen sind vor allem bei Individualreisenden beliebt. In einen Drybag können die Reisenden alle wichtigen Reiseutensilien verschauen und empflichdliche Geräte schützen.

12. Flachmann für unterwegs

Ein Schlückchen Schnaps im Winter soll bekannterweise nicht schaden! Und nirgendwo ist der Flachmann so akzeptiert wie im Skiurlaub. Dort wird man auch nicht schräg angeschaut, wenn man zur Mittagszeit den ersten “Apfelschnaps“ mit Bergpanorama genießt.

13. Selfie-Stick

Falls der Reisende noch kein Selfie-Stick besitzt, solltet ihr ihm unbedingt einen schenken, damit er im Reise-Trend ist. So kann man den sehenswerten Hintergrund perfekt ins Bild bringen.

14. Mini-Stativ für die Kamera

Damit der Bummler seine Fotos auch aus der perfekten Position schießen kann, solltet ihr ihm ein Mini-Stativ mit flexiblen Beinen schenken. Aber es sollte klein und flexibel sein, damit es nicht zu viel Platz im Koffer wegnimmt.

15. Bluetooth-Lautsprecher

Musik auf Reisen kommt immer gut an! Und ein kleiner tragbarer Bluetooth-Lautsprecher ist auf Reisen besonders praktisch und hat mir persönlich viele unvergesslich Erlebnisse gemacht.

16. Camping Hängematte

Aufspannen und entspannen. Es gibt Reisende, die finden immer einen Ort, um ein Nickerchen auf der Hängematte zu machen. Und eine gute Outdoor-Hängematte findet in jedem Rucksack platz.

17. Picknickdecke

Eine Picknickdecke darf beim Abenteuerurlaub einfach nicht fehlen. Bei Radtouren, Wanderungen oder beim Strandurlaub ist sie immer praktisch und schnell im Rucksack verstaut.

18. Flip-Flops

Wie oft man sie vergisst! Flipflops schenkt man aber nicht nur, wenn man in warme Länder fliegt. Die kleinen Zehentrenner brauche man einfach überall.

19. Thermoskanne

Eine Thermoskanne muss in jeden Reiserucksack und eignet sich deshalb immer als praktisches Geschenk. Damit es nicht nur bei einer einfacher Kanne bleibt, könnt ihr sie gravieren lassen. So bleibt Ihr dem Reisebummler unterwegs in Erinnerung.

20. Kabelorganizer

Kabelsalat ist einer der schlimmsten und nervigsten Zeiträuber im Urlaub. Vor allem, wenn man die Kabel noch schnell zerknüddelt in die Tasche wirft. Ein ideales Geschenk, über das sich fast alle Reisenden freuen werden, ist ein Kabelorganizer. Die Kabel werden einfach in ein angenähtes Gummiband gesteckt und mit einem Reißverschluss verschlossen.

21. Smartphone LED-Blitzlicht

Mit einem LED-Blitzlicht baut man das Smartphone zur perfekten Urlaubskamera um. So kann man viel flexibler gute Schnappschüsse machen und abhängig von der Smartphone-Kamera, auch in hoher Qualität.

22. Touch-Screen-Handschuhe

Besonders in der Winterzeit beliebt! Mit den Touchscreen-Handschuhen kann der Reisende sein Smartphone, Tablet oder Digitalkamera bei niedrigen Temperaturen bequem bedienen, ohne dabei kalte Finger zu bekommen.

23. Regenponcho

Falls es auf der Reise regnen sollte und man noch ein Stück zu laufen hat, eignet sich ein Poncho immer besser als ein Regenschirm. Regenpochos gibt es ganz viele unterschiedliche. Ich habe mir vor meiner letzten Reise nach Frankreich einen Wäfo Kraxenponcho gekauft, der wirklich praktisch war.

24. Nähset

Da packt man seine Sachen ordentlich in den Koffer und kaum ist man am Urlaubsort angekommen, merkt man plötzlich, dass ein Knopf vom Lieblingskleid abgefallen oder eine Naht gerissen ist.

25. Taschenmesser

Weltenbummler sollten ein Alleskönner-Taschenmesser immer im Gepäck haben. Damit kann man eine Dose öffnen, schnell mal ein kaputtes Kofferschloss aufklappen oder einen Stock schnitzen. Also alles, was Abenteurer und Urlauber brauchen.



Marko Orlovic

Marko Orlovic

Ursprünglich aus Köln, studiert Marko seit einigen Jahren in München Journalismus. Seine Leidenschaften: Reisen, Recherchieren, Schreiben.
Marko Orlovic

Letzte Artikel von Marko Orlovic (Alle anzeigen)